Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
 Universitätsmedizin Leipzig

Krankenhausaufenthalt

Aufnahme
Elternmitaufnahme
"Einpackliste"
Besuche
Gespräche mit dem Arzt
Begleitungen bei Untersuchungen
Sonstiges
Schlusswort

Liebe Eltern,

Sie bringen Ihr Kind in die Universitätskinderklinik Leipzig, weil es mehr medizinische Hilfe benötigt, als es zu Hause bekommen und Ihr Hausarzt geben kann. Dies kann im Rahmen eines stationären Aufenthaltes oder in einer unserer Spezialambulanzen geschehen.

Unser Team aus Ärzten, Kinderkrankenschwestern und -pflegern, Erziehern, Sozialpädagogen, Psychologen und Lehrern wirkt zusammen, damit Ihr Kind gut betreut wird. Es ist unser gemeinsames Ziel, Ihr Kind nach möglichst kurzer Zeit wieder gesund zu entlassen und den Aufenthalt so schonend wie möglich zu gestalten. Die pflegerische Versorgung liegt in den erfahrenen Händen unserer Kinderkrankenschwestern und -pfleger.
Seien Sie versichert, dass alle Mitarbeiter unseres Hauses bemüht sind, Ihrem Kind zu helfen und Ihnen bei Problemen jederzeit zur Seite zu stehen.


 
Letzte Änderung: 12.07.2011, 15:14 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin