Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
 Universitätsmedizin Leipzig

Endokrinologie, Wachstums- und Reifungsstörungen

Spezialsprechstunden für Kinder und Jugendliche mit endokrinen Erkrankungen, Wachstums- und Reifungsstörungen

An der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche Leipzig besteht eine hochspezialisierte Abteilung mit jahrzehntelanger Fachkompetenz für das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie von endokrinen Erkrankungen und Wachstumsstörungen. Die auf diesem Gebiet tätigen Ärzte arbeiten in der Ambulanz, bei der tagesstationären Funktionsdiagnostik und im stationären Bereich eng zusammen. Auf diese Weise werden die ständige Funktionsfähigkeit der Abteilung und gegenseitige Vertretung der endokrinologisch spezialisierten Ärzte gesichert; die die im folgenden näher vorgestellten Spezialgebiete selbst betreuen:

Leiter der Endokrinologischen Ambulanzen: Prof. Dr. med. R. Pfäffle

Spezialgebiete

Pubertätsstörungen, Intersexualität, Nebennierenerkrankungen
Zur Spezialambulanz für Störungen der sexuellen Reifung

Wachstumsstörungen, ambulante und tagesstationäre endokrine Funktionsdiagnostik
Zur Spezialambulanz für Wachstumsstörungen
Zur Auxologische Tagesklinik F1

Professor Dr. med. R. Pfäffle
Erkrankungen von Hirnanhangsdrüse/Hypophyse, Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Nebennieren, Vitamin D Stoffwechsel, Knochenstoffwechsel.
Zur Spezialambulanz für endokrine Erkrankungen
 
Letzte Änderung: 12.07.2011, 15:36 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin